+49 381 817 08400 info@ipn-immobilien.de

Wer sich die Besucherzahlen der Hanse Sail aus den vergangenen Jahren ansieht, der weiß, dass es in einem Urlaub im August eigentlich keine Alternative zu dieser maritimen Großveranstaltung gibt. Wer in den Tagen um das zweite Augustwochenende durch den Rostocker Stadthafen schlendert, der sieht auf der Warnow sprichwörtlich ein Meer aus Segeln. Großsegler, Traditionssegler und Museumsschiffe kommen zur Hanse Sail aus der ganzen Welt, um sich dem begeisterten Publikum in Rostock und Warnemünde zu präsentieren und in spannenden Wettkämpfen gegeneinander anzutreten.

Die Sail in Zahlen: Ein Volksfest der Superlative

Die erste Hanse Sail fand 1991 damals noch unter dem Namen Hanseatische Hafentage statt. Viele prominente Politiker haben die Hanse Sail bereits eröffnet, darunter Hans Eichel, Wolfgang Thierse, Gerhard Schröder und Joachim Gauck. Insgesamt machen im Hafen von Rostock und an der Kaikante in Warnemünde jedes Jahr zur Hanse Sail rund 200 Schiffe fest. 1 Million Besucher kommen in die Stadt, um die vier Tage dauernde Veranstaltung zu besuchen. 30.000 Menschen haben die Gelegenheit, die maritime Großveranstaltung von der Wasserseite aus zu beobachten. Sie gehören entweder zu einem der Segler oder dürfen als Passagier an einer mehrständigen oder sogar ganztägigen Ausfahrt teilnehmen. Dazu melden sich viele Besucher bereits langfristig im Voraus an, um sich einen der begehrten Plätze zu sichern. Alternativ laden auch einige Skipper der Barkentinen, der Schoner, Briggs, Barkassen, Kutter und Yachten die Passagiere auch spontan über die aufgestellten Schilder vor ihren Liegeplätzen ein, die Hanse Sail von der Wasserseite aus zu beobachten.

Regatten, Open Ship und ein großes Höhenfeuerwerk: Die Sail-Highlights

Durch den Hafen schlendern, die maritime Atmosphäre genießen, Seeluft riechen und beim Anblick der Segelschiffe, die vis-a-vis noch einmal wesentlich imposanter wirken, ins Träumen geraten: Allein das ist auf der Hanse Sail für viele Besucher schon Erlebnis genug. Daneben organisieren die Veranstalter aber jedes Jahr wieder weitere Highlights, die schon fester Bestandteil des jährlichen Programms sind.
Dazu gehört zum Beispiel das Rennen um den Ostsee-Pokal im Rahmen des ZK10-Kuttersegelns. Auf der Hanse Sail finden auch die deutschen Meisterschaften im Stand Up Paddling statt. Der emotionale Höhepunkt der Hanse Sail ist das Höhenfeuerwerk am Samstagabend, das sowohl von Warnemünde aus als auch vom Rostocker Stadthafen zu sehen ist. Auf den verschiedenen Bühnen treten sowohl lokale Berühmtheiten und auch echte Starts wie beispielsweise zur Sail 2016 die Band Karussel, Stefanie Heinzmann oder Lou Bega auf.